Was ist eine KBA-Nummer

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ist eine Bundesoberbehörde in Deutschland. Das KBA ist für den Straßenverkehr zuständig und dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) unterstellt. Hauptsitz der Behörde ist Flensburg, eine Außenstelle befindet sich in Dresden.

 

Das KBA erteilt Typgenehmigungen (EG / ECE) und die Allgemeine Betriebserlaubnis (national) für Kraftfahrzeuge und Fahrzeugteile. Es führt das Verkehrszentralregister (VZR) (Verkehrssünderdatei), das Zentrale Fahrzeugregister (ZFZR), das Zentrale Fahrerlaubnisregister (ZFER) und stellt das Zentrale Verkehrs-Informationssystem ZEVIS (Halterdatei) bereit. Auf Grundlage des Fahrzeugregisters werden unter anderem die Kraftfahrzeug-Zulassungsstatistiken erstellt. Fragen und Anträge bezüglich alter DDR-Fahrzeuge (zum Beispiel bei verlorengeganger Betriebserlaubnis) können an das KBA gestellt werden. 

Künftig wird das Kraftfahrt-Bundesamt im Rahmen des Prümer Vertrags als so genannte Nationale Kontrollstelle fungieren. Das KBA ist die zuständige Behörde für Rückrufe im Automobilbereich, die durch das Geräte- und Produktsicherheitsgesetz begründet sind. 

Im KBA waren 2006 etwa 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. 

[Quelle Wikipedia]

  

Die KBA-Nummer finden Sie im alten Fahrzeugschein unter Nr. 2 und Nr. 3. Geben Sie bei der Suche nach KBA-Nummer von Nr. 2 4 Stellen und von Nr. 3 die ersten 3 Stellen als Zahlenfolge an. 

Die KBA-Nummer finden Sie im neuen Fahrzeugschein unter Nr. 2.1 und Nr. 2.2. Geben Sie bei der Suche nach KBA-Nummer von Nr. 2.1 4 Stellen und von Nr. 2.2 die ersten 3 Stellen als Zahlenfolge an.

Einkaufswagen

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

%Deal der Woche

Webasto LKW Standklimaanlage Cool Top Vario 10 E Aufdachklimaanlage

Webasto LKW Standklimaanlage Cool Top Vario 10 E Aufdachklimaanlage

Statt 1.535,00 EUR
Nur 1.099,00 EUR
Sie sparen 28 % / 436,00 EUR

Kaufhilfe

Imagevideo
Parse Time: 0.088s